Der Verein „Kinder helfen Kindern, Grenzenlos!“ e.V.
wurde vor über 15 Jahren als Initiative gegründet und besteht seit mehr als zehn Jahren als eingetragener Verein.

Mit verschiedenen kleinen und großen Projekten machten Initiative und Verein in der Vergangenheit auf sich aufmerksam.
Die vorrangige Aufgabe des Vereins ist es die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen der Salesianer Don Boscos in Brasilien zu unterstützen.

Im Sinne des Ordensgründers Don Bosco werden dort nach seiner Pädagogik
Kinder und Jugendliche, insbesondere aus armen Verhältnissen,
unterstützt und in Schulen und Werkstätten ausgebildet.

Um die sozialen Einrichtungen unterstüzten zu können werden die Mitgliedsbeiträge unseres Vereins verwendet. Ebenso werden alle Spenden und Einnahmen durch Aktionen wie Crepes backen und Kinderspiele bei Familienfesten verwendet. Zudem haben wir das Festivals Brasil mehrfach in Mülheim organisiert. Ein weiteres Projekt waren die Kinderlebens(t)räume, ein Projekt mit Mülheimer Grundschulen.

Schreiben Sie uns an wenn Sie weitere Informationen zu unserem Verein erhalten möchten.

Wenn Sie Mitglied werden möchten senden wir Ihnen gerne ein Anmeldeformular zu, oder Sie können direkt hier herunterladen: Aufnahmeformular SEPA.pdf



Kinderlebens(t)räume

Aktuelles
Dezember 2015
Dieses Jahr war es etwas ruhiger in unserem „Vereinsleben“, allerdings konnten wir, dank der zahlreichen Spenden im letzten und in diesem Jahr sowie auch der Aktionen in 2014, EUR 10.000 an Pater Renato in Curitiba übergeben. Hiervon wurden
- ein Auto für die Sozialeinrichtung in Guarapuava sowie
- Spielgeräte für die Sozialeinrichtung PROVIM in Curitiba
besorgt werden. Hierzu finden Sie auf der Seite "Projekte" die Bilder der Spenden als auch das Foto der offiziellen Geldübergabe.

Im nächsten Jahr, zur EM in Frankreich, möchten wir wieder ein Tippspiel organisieren. Auch hier sollen 50% der Teilnahmebeiträge direkt nach Brasilien gehen, während die restlichen 50% den Gewinntopf für die Tipper füllen. Wir würden uns sehr freuen, wenn grandiose Anzahl der Mittipper von 2014 wieder erreicht werden kann.

Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei allen Vereinsmitgliedern und Spendern herzlich für die bisherige Unterstützung danken und wünschen allen ein

frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!